Dr. Gregor Rinn unterstützt und begleitet Menschen auf dem Weg der Selbstverwirklichung. In der Arbeit mit Führungskräften schaut er daher gemeinsam mit ihnen auf die Schnittstelle von individuellem Selbstbild und beruflicher Rollenerwartung. 

 

Sein Ansatz ist personenzentriert und stellt das persönliche Erleben, Denken und Fühlen jedes Einzelnen in seiner Singularität in den Mittelpunkt. Diese Wurzeln in der humanistischen Psychologie (zertifizierter Berater der Gesellschaft für personenzentrierte Psychotherapie und Beratung) kombiniert Gregor in seiner Arbeit mit systemischem Denken (Ausbildung zum systemischen Berater bei Simon, Weber & Friends) und Elementen der Hypnotherapie (Ausbildung zum Hypnotherapeuten bei der Milton Erickson Gesellschaft). Für die Arbeit mit Gruppen wurde er ausgebildet als Kommunikations- und Verhaltenstrainer (artop-Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin).

 

Gregor hat Geschichte, Philosophie und Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin studiert und wurde mit einer Arbeit zum nationalen Selbstbild der Deutschen im Spiegel des Automobils promoviert. 

 

Darüber hinaus verfügt er über umfassende Beratungserfahrung und Umsetzungsexpertise. Gregor war mehr als sieben Jahre in der strategischen management- und Kommunikationsberatung tätig, u.a. bei The Boston Consulting Gorup, Oliver Wymann und Deekeling Arndt Advisors.